Arztpraxis
Hardstrasse Zunzgen

Arztpraxis Zunzgen
Arztpraxis Zunzgen
Arztpraxis Zunzgen
Arztpraxis Zunzgen
Arztpraxis Zunzgen
Arztpraxis Zunzgen
Arztpraxis Zunzgen
Arztpraxis Zunzgen

Arztpraxis
Hardstrasse Zunzgen

Die Arztpraxis von Dr. Reto Misteli war im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses im Dorfkern an der alten Landstrasse in Zunzgen untergebracht.

Die auf der 5 ½ Zimmerwohnung organisierte Praxis genügte den Anforderungen an eine moderne Hausarztpraxis nicht mehr. Ebenso waren die Möglichkeiten nicht gegeben, um im Rahmen einer Nachfolgereglung, zusätzliche Arbeits- und Behandlungsräume für junge Ärztinnen und Ärzte bereitzustellen und somit den langfristigen Verbleib der Arztpraxis in ländlicher Umgebung zu sichern. Das zur Verfügung stehende Grundstück war weitgehend bebaut, mit dem Wohnhaus aus den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts an der Hauptstrasse und dem winkelförmig an den Hauptbau angegliederten, langgezogener Holzbau, in welchem die Autos untergestellt sind.

Die Lücke zwischen dem Hauptbau und dem Holzbau wurde für die Erweiterung der Arztpraxis geschlossen, wobei der Zugang in den wildromantischen Garten gewährleistet werden musste. Als unscheinbarer Nebenbau fügt sich der Anbau, wie selbstverständlich, in die bestehende Struktur ein. An der Schnittstelle von Haupt- und Anbau ist der neue Eingang angeordnet, womit die Arztpraxis hindernisfrei und autonom vom Mehrfamilienhaus erschlossen ist. Im Anbau finden die neuen Behandlungs- und Arbeitsräume sowie der zusätzlich notwendige Personalbereich, der vergrösserte Wartebereich und der neue Empfang Platz. Nach einer Bauphase von lediglich 20 Wochen wurde mit der Einweihung des Anbaus im August 2013, die Arztpraxis von Dr. Reto Misteli zur neuen Hausarztpraxis Zunzgen. In der neuen Hausartpraxis arbeiten mit unterschiedlichen Teilpensen: fünf Ärzte und Ärztinnen, fünf Praxisassistentinnen, eine Ernährungsberaterin und eine Masseurin.

 

Auftraggeber Privat
Baubeginn 2013
Fertigstellung 2013