Einfamilienhaus
Nettenbergweg Hochwald

EFH Nettenbergweg Hochwald
EFH Nettenbergweg Hochwald
EFH Nettenbergweg Hochwald
EFH Nettenbergweg Hochwald
EFH Nettenbergweg Hochwald
EFH Nettenbergweg Hochwald
EFH Nettenbergweg Hochwald
EFH Nettenbergweg Hochwald
EFH Nettenbergweg Hochwald
EFH Nettenbergweg Hochwald

Einfamilienhaus
Nettenbergweg Hochwald

Hoch oben im Nettenberg Hochwald.

 

Das Grundstück liegt in der grossen Waldlichtung im Nettenberg in Hochwald. Eine leichte Hanglage mit südlicher Erschliessung über den Nettenbergweg waren Vorgaben für die Lage und Ausrichtung der Wohn- und Schlafräume sowie der Garage. Die Wohnanlage besteht aus zwei Gebäuden, dem südöstlich vorgelagerten Garagenbau und dem zurückversetzten und abgerückten, pavillonartigen Wohnhaus.

 

Die Konstruktion der erdgeschossigen Bauten erfolgte in einer Holzbauweise und wird durch eine vorbewitterte Holzfassade ablesbar. Die leichte Hanglage ermöglicht ein gut belichtetes Sockelgeschoss, welches massiv in Sichtbeton leicht zurückversetzt gebaut ist. Der Versatz soll die Leichtigkeit und Grosszügigkeit des Einbodenhauses unterstreichen. Es schafft wichtige räumliche Bezüge direkt von innen zu aussen, sei es ebenerdig beim Eingang - Küche - Essen in den Garten oder Sitzplatz. Die Wohnräume und teilweise Zimmer sind leicht erhöht und bieten eine schöne Weitsicht Richtung Norden, Osten und Westen.

 

Wir betreten das Wohnhaus ebenerdig über das Entrée um bei den nächsten Schritten in die Wohnräume in ein anderes Raumgefühl einzutauchen. Nach einem 180° Rundblick erleben wir einen offenen und hellen Raum, mit Bereichen wie Sitzplatz, Wohnen, Essen und Küche. Die Zimmer im Sockelgeschoss sind ebenfalls architektonisch erfahrbar. Im Sockelgeschoss sind die Kellerräume mit den haustechnischen Einrichtungen und um einen gut belichteten Hof sind die Waschküche und ein Studio angeordnet. Im Erdgeschoss fliessen offene Vorzonen mit Zimmer und Ankleidebereiche räumlich ineinander.

 

Die Aussenbereiche teilen sich in Fahrzeugerschliessung und Zugangsbereich mit Wasserbecken, eine Sitzplatzzone mit Rundkies und einer Brunnenanlage. Das Grundstück wird mit klar begrenzten Kiesflächen und gewählten Pflanzbereichen, sowie darum herum grosszügige Rasenflächen umschlossen.

 

Auftraggeber Privat
Baubeginn August 2013
Fertigstellung Mai 2014